Unterhalt bei Scheidung - Wer bekommt Unterhalt? Wer muss Unterhalt zahlen?  

 

Unterhalt ist das Thema, das bei Trennung und Scheidung am meisten diskutiert wird. Denn hier geht es um die Existenz, und zwar nicht nur bei dem, der Unterhalt bekommt, sondern oft auch bei dem, der Unterhalt bezahlen muss, und das gerade auch in einer teuren Stadt wie München.

Wer aber hat überhaupt ein Recht auf Unterhalt bei Trennung und Scheidung? Das sind vor allem eigene Kinder. wobei minderjährige Kinder zuerst versorgt werden. Volljährige Kinder müssen ein gutes Stück weit auf sich selber schauen.

Und dann natürlich Ehegatten bzw. die Lebenspartner. Die bekommen aber nur Unterhalt, wenn sie selbst nicht ausreichend für sich sorgen können. Und auch die nichteheliche Mutter hat jetzt einen Unterhaltsanspruch, der mit berücksichtigt werden muss.

Und wer muss Unterhalt zahlen? Nur der, der dafür genügend Mittel hat. Fehlt es daran und lassen sich die Mittel auch nicht aufbringen, kann man zum Unterhalt nicht herangezogen werden.

Wie errechnet sich der Unterhalt bei Trennung und Scheidung? Wie lange muss Unterhalt gezahlt werden? Wie kann ich den Unterhalt durchsetzen, der mir zusteht? Wie kann ich unberechtigte Forderungen abwehren? Fragen über Fragen...

Persönliche Beratung - der Schlüssel für die optimale Lösung

Diese Seiten können Ihnen natürlich nur einen groben Überblick über das Thema geben. Lassen Sie sich persönlich von uns beraten, damit Sie das optimale Ergebnis erzielen.


Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin mit uns: Tel 089/834 78 63.
Oder senden Sie uns ein E-Mail: office(at)kanzlei-kassing.de


© Foto: Günter Havlena auf www.pixelio.de