Unterhalt für Volljährige - Übersicht  

Kindersunterhalt ist für für Volljährige nicht mehr ganz so einfach zu bekommen wie für Minderjährige, allerdings gibt es auch zwischen den Volljährigen noch Unterschiede: Man muss unterscheiden:

Ein Studium ist zügig durchzuführen, ebenso jede andere Ausbildung, wobei nicht jedes Studium und nicht jede Ausbildung von den Eltern finanziert werden muss. Details zum Thema Ausbildung und Studium.

Tipp: Auch der andere Elternteil muss bei Volljährigen mit zahlen

Sobald ein Kind volljährig ist, ist nicht mehr nur einer zahlungspflichtig, sondern beide Eltern müssen entsprechend der Höhe ihres Verdienstes anteilig für den Kindesunterhalt aufkommen. Die Berechnung der Anteile ist nicht ganz einfach, da einerseits für jeden Elternteil ein Selbstbehalt mit einkalkuliert werden muss und andererseits der Elternteil, bei dem der Volljährige noch wohnt, zusätzlich noch einen Bonus für die tatsächliche Betreuung abziehen kann. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf - wir übernehmen das Rechnen für Sie.


© Foto: www.pixelio.de