Unterhalt für Kinder - wann er gezahlt werden muss  

Minderjährige Kinder

Je jünger das Kind, desto weniger kann es selbst für sich sorgen. Minderjährige Kinder haben deshalb grundsätzlich Anspruch auf Unterhalt und müssen sich nicht fragen lassen, warum sie denn kein eigenes Geld verdienen. Mehr über den Unterhalt für Minderjährige Kinder

Volljährige Kinder

Anders ist es bei volljährigen Kindern. Sie sollen grundsätzlich auf eigenen Füßen stehen und bekommen nur unter gewissen Bedingungen noch Unterhalt, nämlich dann, wenn Sie noch in Ausbildung sind und wenn sie die Ausbildung konsequent verfolgen. Mehr über den Unterhalt für volljährige Kinder

Düsseldorfer Tabelle

Der Unterhalt für die Kinder wird nach der Düsseldorfer Tabelle ermittelt. Die wird alle 2 Jahre angepasst,so dass der Unterhalt regelmäßig etwas ansteigt. Je älter ein Kind ist, desto höher ist sein finanzieller Bedarf, und desto höher ist auch sein Unterhalt gem der Tabelle.

Persönliche Beratung - der Schlüssel für die optimale Lösung

Obwohl der Kindesunterhalt von der Düsseldorfer Tabelle verbindlich festgelegt wird, gibt es doch zahlreiche Variationsmöglichkeiten , mit deren Hilfe entweder etwas mehr Unterhalt gefordert werden kann oder etwas weniger gezahlt werden muss. Diese Seiten können Ihnen natürlich nur einen groben Überblick über das Thema geben. Lassen Sie sich persönlich von uns beraten, damit Sie das optimale Ergebnis erzielen.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin mit uns: Tel 089/834 78 63.
Oder senden Sie uns ein E-Mail: office(at)kanzlei-kassing.de


© Foto: www.pixelio.de