Das Scheidungsverfahren  

Entgegen vieler Gerüchte gehenScheidung Scheidungsverfahren oft schnell und unkompliziert über die Bühne - vorausgesetzt, sie werden richtig vorbereitet und überlegt geführt.

Begleitung von der Vorbereitung bis zum Schluss

Wir führen Sie durch Ihr Scheidungsverfahren durch, sagen Ihnen, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, die Scheidung einzureichen, wer von Ihnen beiden die Scheidung einreichen sollte und wie Sie das Scheidungsverfahren möglichst beschleunigen können. Wir beraten Sie auch, welche weiteren Dinge Sie im Scheidungsverfahren regeln sollten, welche Papiere Sie für die Scheidung benötigen.

Scheidung im Ausland - die bessere Alternative?

Manchmal - wenn auch nicht oft - ist es günstiger, sich im Ausland scheiden zu lassen. Wir beraten Sie, ob das für Sie in Frage kommt.

Dauer des Verfahrens

Wie lange Ihre Scheidung dauern wird, hängt natürlich von der individuellen Gestaltung Ihres Verfahrens ab. Generell kann man aber sagen, dass in München ein Durchschnittsverfahren, in dem nicht groß gestritten wird, etwa 4 Monate dauert.

Online-Scheidung - gibt es das?

Tatsache ist: In Deutschland kann man sich nicht Online scheiden lassen. Sie können nur den Schriftverkehr mit Ihrem Anwalt Online, also per Mail oder Chat führen und vielleicht auch bald Online Schriftsätze beiGericht einreichen (im Moment geht das noch nicht). Sehr viel schneller wird das Verfahren dadurch nicht - und es wird sehr viel unpersönlicher. Und irgendwann kommt der Gang zum Gericht und der Scheidungstermin, und der muss real und kann nicht virtuell absolviert werden. Und deshalb - sie ahnen es schon - sind sog. "Online-Scheidungen" auch nicht preisgünstiger als eine solche mit einer guten persönlichen Beratung bei einem Anwalt Ihrer Wahl.